JPX Pfefferspraypistole

Prepper Profi und Krisenvorsorge

€99.00 €189.90

Leider momentan nicht auf Lager

Teilen:

Wie beeinträchtigt der Chili-Wirkstoff OC angreifende Tiere?

Oleorisin Capsicum (OC) ist bei aggressiven Hunden wahrscheinlich das zuverlässigste Abwehrmittel. Der Wirkstoff beeinträchtigt die Augen, Atmung, Lunge, Schleimhäute und Haut. Es brennt auf der Haut und in den Augen. Die besonders scharfe Formel von Piexon verstärkt den Effekt noch, und da Tiere in der Regel deutlich besser ausgeprägte Sinne als Menschen haben ist hier die Wirkung auch noch höher.

Ein aggressiver Hund wird durch ein hochwertiges Pfefferspray in seinem Handeln gestoppt. Erfahrungsberichte besagen, dass die Hunde Schmerz verspüren und wegrennen. Die Gefahr kann also unmittelbar gestoppt werden.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass der Wirkstoff massive Auswirkungen auf die Tiere haben kann. Es sollte daher wirklich nur zur Abwehr im Gefahrenfall verwendet werden!

Wie ist die Wirkung beim Menschen?

Der Angreifer wird sofort im Bruchteil einer Sekunde gestoppt, sobald der aus dem Jet Protector JPX abgeschossene Chili-Reizstoff trifft. Im professionellen Bereich der Polizei oder Sicherheitspersonal weiß man zu schätzen, dass der flüssige Strahl durch die hohe Geschwindigkeit beim Abschießen auch hinter eine Brille oder durch eine Gesichtsmaske dringt. Das hochgradig wirkungsvolle OC reizt insbesondere die Augen, die Schleimhäute und die Atmungsorgane so sehr, dass beim Angreifer eine vorübergehende Blindheit eintritt, begleitet von starkem Husten und Übelkeit.

Die getroffenen Augen kann der Angreifer nicht mehr öffnen, sie bleiben krampfartig geschlossen. Ein erneuter Angriff ist unmöglich. Ca. 45-60 Minuten dauert diese Handlungsunfähigkeit an. Dieser Umstand ermöglicht es, sich in Sicherheit zu bringen und schnell Hilfe anzufordern.

ÄHNLICHES MODELL WIE AUF DEM BILD.