Wichtige Dinge die man für die Krise vorbereiten sollte

Wichtige Dinge die man für die Krise vorbereiten sollte
  • Man kann nicht planen, wie lange man sich in einer ausgedehnten Krise befinden wird. Bücher, Papier und Stifte sind ein wichtiges Hilfsmittel ,um Zeit zu füllen und zu kommunizieren.
  • Tasche für unterwegs
  • Wenn Sie in der Stadt sind, wenn die Katastrophe zuschlägt, oder wenn Sie von der Arbeit nach Hause fahren, haben Sie eventuell nicht die optimale Bekleidung an. Wenn Sie nicht in unmittelbarer Gefahr sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich die passende Kleidung aus der Notfalltasche zu holen. Bitte beachten Sie, dass Sie keinen täglichen Kleiderwechsel benötigen, wenn Sie auf der Flucht sind. Seien Sie bereit, die nächsten zwei Wochen in der gleichen Kleidung zu verbringen, wenn es sein muss.
  • Packen Sie höchstens zwei Outfits, zwei Sätze Unterwäsche, zwei Paar Socken-der Grund für zwei Outfits ist, dass alles bei kalten Temperaturen geschichtet werden kann. Abschliessend tragen Sie Regenausrüstung (Hose und Jacke).
  • Eine Zusammenfassung der möglichen Kleidung: Wollsocken, Wollmütze, wasserdichte Jacke mit Kapuze, robuste Arbeitshandschuhe, Handschuhe und lange Unterwäsche (Funktionsunterwäsche)- Baumwolle ist eine schlechte Wahl für kaltes Wetter-, sie  speichert Feuchtigkeit; weiters empfehle ich Regenhosen als dritte Schicht zu tragen, um kalte Temperaturen, kühle Nächte und natürlich regnerisches Wetter zu bekämpfen.
  • Hinweis: Regenhosen machen typischerweise laute Geräusche, wenn man Sie trägt. Beachten Sie das bitte beim Einkauf und wählen Sie Stoff der leise beim Gehen ist.. 
  • Um immer in der Lage zu sein, ein Feuer zu entfachen, sollten Sie in  Ihrer Notfalltasche immer ein paar BIC-Feuerzeuge dabei haben.
  • BIC-Feuerzeuge sind klein, effizient, leicht, und es wäre klug, mehr als eines dabei zu haben. Ich schlage vor, Sie packen 5--stecken drei in Ihren Rucksack und zwei in ihre Hosentaschen (auf diese Weise haben Sie immer zwei Feuerzeuge dabei, falls Ihre Notfalltasche verloren geht.)
  • Warum ein BIC-Feuerzeug? Fakt ist, dass man kein Bear Grylls sein muss und sich selbst in den Wahnsinn treiben. Versuchen Sie nasses Holz mit bloßen Händen und mit einem primitiven Bohrer zu entfachen. Ein Feuer von Grund auf zu beginnen, braucht Erfahrung, da sind sie mit ein paar Feuerzeugen als Anfänger sicher besser dran.
  • Schuhe
  • Wenn Ihre Tasche in Ihrem Kofferraum gelagert ist, können Sie auch ein ein Paar guter Sportschuhe (mit dicker Sohle), einpacken. Mit Tennisschuhen kann man schneller laufen, die Zäune leichter erklimmen.
  • Wenn es Regen, Schlamm, Abwasser (Abwasser, das ein Gebiet nach einer Katastrophe verunreinigen kann), flachen Bäche oder Flussufer gibt, sind Sie natürlich mit wasserdichten Stiefeln viel besser dran.
  • Hinweis: Wenn Sie in einer feuchten Umgebung sind, sollten Sie lernen, wie Sie Ihre Füße zu pflegen. In einer nassen Umgebung besteht die Gefahr, dass Sie Blasen, wunde Füsse und Fusspilz bekommen.
  • Sie brauchen nicht den "ultimativen" Überlebens-Kompass in ihrer Tasche, Sie benötigen nur einen einfachen Kompass und einige Erfahrung in der Bedienung. Das kann man nicht genug betonen. Üben Sie das Wandern mit dem Kompass und die Fortbewegung mit einem normalen Strassenatlas
    Es ist wahrscheinlich, dass ihr Handy und Google Maps nicht funktionieren.
  • Wenn wir das Auto als Teil der Gesamt Ausrüstung, verwenden können, ist ein CB Radio ideal . Heute sei CB-Funk vorwiegend ein Tummelplatz für Laien, die sich für Funktechnik interessieren, aber nicht das Bedürfnis haben, wie beim Amateurfunk Geräte selbst zu bauen oder zu modifizieren. „Anders als im Amateurfunk ist im CB-Funk keine Prüfung notwendig”, erklärt Robert Olderdissen, Funktechnik-Experte aus Bielefeld, die rechtlichen Rahmenbedingungen. „CB-Funk ist in Deutschland anmelde- und gebührenfrei.” Darüber hinaus können Sie ganz einfach in eine gute CB-Antenne investieren, die ihre Reichweite steigert.
  • Was, wenn Sie Ihr Auto wegen dem Zustands der Straßen verlassen müssen? Entfernen Sie das CB-Radio aus dem Auto, nehmen Sie die Antennen und stecken Sie das gesamte System in Ihrer Tasche. 
  • Beschaffen  Sie eine kleine Klappsäge , Rucksacktouristen tragen so etwas bei sich. Weitere wichtige Hilfsmittel sind:
  • Müllsack  -Heavy Duty Müllsäcke gibt es in  extrem großen Größen (bis zu 120 Liter) sie können  für unglaublich viele Dinge verwendet werden, von der Sicherung des Campingplatzes, sowie ein Notfall-Poncho in einem Regensturm, und sogar als Biwack Sack für vorübergehende Unterschlupf vor Regen und Wind verwendet werden.
  • Handschuhe -Arbeitshandschuhe und Kaltwetter-Handschuhe; Aktivitäten, die das Hacken mit einer Axt oder die Nutzung einer Machete oder Schaufel beinhalten, können in kurzer Zeit Blasen erzeugen, geeignete Arbeitshandschuhe dienen zum Schutz der Hände; Handschuhe eignen sich auch gut für Katastrophengebiet und um sich durch Schutt und Glas zu arbeiten
  • Wanderstiefel -ideal für den Einsatz im Gelände oder Arbeiten im Outdoorbereich
  • rutschfeste Profilsohle - antistatisch, öl- und benzinbeständig
  • Schnürbandfixierung für optimalen Halt
  • robuster Bergstiefel aus echtem Leder
  • atmungsaktiv
  • Scheinwerfer: -Suchscheinwerfer: Zwei verschiedene Helligkeitsstufen. 1000 Lumen bzw. 400 Lumen Leuchtkraft sind verfügbar.
  • Arbeits- & Warnlicht: An den beiden Seitenflächen des Gehäuses befinden sich ein weiß und ein rot leuchtendes Licht.
  • Powerbank: 3600mAh starker Akku mit USB-Anschluss kann andere Geräte aufladen.
  • Akkustatusanzeige: Vier blau leuchtende LEDs auf der Rückseite zeigen den Akkustand (25/50/75/100%) an.
  • Griff mit Gurt: An dem stabilen Griff liegt ein Tragegurt an, um gut zu tragen.
  • Messer -Ein Messer kann viele Verwendungen haben; Jagd, Verteidigung, Werkzeug
  •  Leuchtstab  Eine Backup-Lichtquelle, die chemisch aktiviert wird; Der Stab benötigt keine Batterien; gut für etwa 8 Stunden Notlicht-Wenn Ihre Taschenlampe oder andere Lichtquellen verloren gehen, kaputt sind oder Batterien tot sind, ein Leuchtstab ist ein praktisches Werkzeug für den Notfall. 
  •  Karten
  •  Wanderkarten und detaillierte Fahrpläne können verschiedene Wege aufzeigen, um Hilfe oder Sicherheit zu erreichen.
  •  Micro Taschenlampe -Ein hochwirksames Werkzeug für den Start von nass Wetter; ähnlich wie eine leichtere, aber größere, eine Mikro-Taschenlampe hat eine viel heißere Flamme und trägt mehr Treibstoff, was eine längere ununterbrochene Verbrennungszeit bietet-wenn alles andere scheitert, sollte eine Mikro-Fackel ein Feuer schnell beginnen.
  • Multi-Tool -Kombiniert mehrere Einzelfunktionen zu einer Einheit, die häufig eine Messerklinge, Schraub Fahrer Köpfe, Zangen und eine Auswahl anderer Werkzeuge umfasst.
  • Mylar Blanket (militärisch)-auch bekannt als Raumdecke oder Thermodecke und in Navy Seal Survival Kits enthalten. Diese Hitze reflektierende, dünne Kunststofffolie soll als Notdecke getragen werden-sie reflektiert die Körperwärme, um einer Person zu helfen, durch eine kalte Nacht zu schlafen. 
  • Poncho -Einfacher wasserdichter Mantel, der Schutz vor Starkregen und Wind bietet; kann als Notunterkünfte genutzt werden, 
  • Signal Spiegel (militärisch)-verwenden Sie das Sonnenlicht, um die Not zu signalisieren. In Kriegszeiten kann ein Signal Spiegel für die Morse Code-Kommunikation verwendet werden. Der Signal Spiegel, der in Navy Seal Survival Kits enthalten ist, enthält ein Ziel Loch, das in den Spiegel eingebaut ist.
  • Schlafsack -Wir empfehlen Ihnen diesen Notfall-Outdoor Schlafsack. Er ist wind-und wasserfest und reflektiert 90 % der Körperwärme. Er kann natürlich auch im Haus oder im Auto verwendet werden. Durch die Sackform ist es stabiler als jede Rettungsdecke und sollte in keiner Erste-Hilfe Ausrüstung fehlen.
  • Sportschleuder -Eine gute Sportschleuder kann für die Jagd auf Kleinwild, und Vögel wirksam sein; Selbst  Kinder können mit einem Sportschleuder gute Jagdfähigkeiten entwickeln.
  • Handy Booster
  • Dabei handelt es sich um ein kleines Leichtbaugerät, das steigert die Reichweite Ihres Handys. Während es eine gute Chance gibt, dass der Handy-Service im Katastrophenfall in mehreren Regionen untergehen wird, gibt es auch die Chance, dass in den ersten Stunden und möglicherweise Tagen der Katastrophe einige Mobilfunknetze noch funktionieren. Wenn Sie kurzfristig einen Bereich evakuieren, können Sie schnell aus dem Handy-Bereich aussteigen und Ihr Telefon ist nutzlos. Mit einem guten Handy-Booster können Sie vielleicht trotzdem Anrufe senden und empfangen, oder auch nur Textnachrichten, wenn Sie wirklich zu weit vom Sendeturm entfernt sind. (Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie aufgrund eines schlechten Signals keinen Anruf versenden oder empfangen können, können Textnachrichten vielleicht trotzdem funktionieren.) Kaufen Sie einen Handy-Booster, der sowohl im Zigarettenanzünder eines Fahrzeugs als auch in einer Steckdose in einem Haus oder Gebäude oder sogar von einem Generator verwendet werden kann (kraftstoffbetriebene Generatoren haben Steckdosen für Plug-in-Geräte. Generatoren finden Sie hier. 
Vorheriger Post Nächster Post

Kommentar

  • Evi S. Kleemaier - September 28, 2018

    Ihre Tipps sind mehr als wertvoll, danke dass sie häufig kommen. Ich hoffe zwar dass ich davon nichts brauche, dennoch bin ich schon recht gut gerüstet!

Einen Kommentar hinterlassen